Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Medizinisches Leistungsangebot  Klinik für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie  Einheit für dialektisch-behaviorale Therapie  ADHS im Erwachsenenalter

Psychotherapie-Einheit für Patienten mit ADHS im Erwachsenenalter

Lange Zeit galt ADHS ausschließlich als eine Diagnose des Kindesalters. Heute wissen wir, dass auch Erwachsene erheblich unter andauernden Symptomen leiden und im Alltag beeinträchtigt sind. Patienten mit ADHS des Erwachsenenalters (adultes ADHS) leiden seit Kindheit unter leichter Ablenkbarkeit und Unaufmerksamkeit, geringer Frustrationstoleranz sowie innerer Getriebenheit. Schwierigkeiten der Selbstorganisation und zwischenmenschliche Konflikte sind nicht selten die belastenden Folgen, ebenso wie Depressionen und Substanzmissbrauch.

Als Grundlage für unser Therapiekonzept dient die Dialektisch-Behaviorale Therapie, erweitert um Elemente zur besseren Impulsregulation, Alltagsstrukturierung und Aufmerksamkeitslenkung, die in Einzel- und Gruppentherapie vermittelt werden. Ergänzend zur Psychotherapie bieten wir eine standardisierte Diagnostik und Aufklärung über das Krankheitsbild sowie eine medikamentöse Behandlung an, die sich an den neusten Standards orientiert. Das Programm richtet sich an Patienten zwischen 18 und 65 Jahren.

Typische Merkmale des adulten ADHS

  • Unaufmerksamkeit
  • Innere Unruhe, Rastlosigkeit
  • Gedankendrängen
  • Schlafstörungen
  • Wutausbrüche und impulsives Verhalten
  • Gefühlsschwankungen
  • Geringe Frustrationstoleranz
  • Geringer Selbstwert

Unser Therapieangebot

Unsere multiprofessionelle, psychotherapeutische Behandlung möchte Betroffene dabei unterstützen, selbst Experte im Umgang mit den eigenen Symptomen zu werden. Sie lernen Strategien zur Selbstregulation, die Ihnen dabei helfen können, mehr innere Stabilität zu finden. Typische Begleiterkrankungen wie Depression oder Substanzmissbrauch werden im Rahmen unseres multimodalen Therapieangebotes mitbehandelt. Auf Wunsch führen wir Familiengespräche und beraten unsere Patienten bei sozialen oder behördlichen Fragen.

Bausteine der Behandlung

  • Diagnostik
  • Informationsvermittlung zum Krankheitsbild (Psychoedukation)
  • Coaching, Alltagsstrukturierung
  • DBT-Einzel- und Gruppenpsychotherapie

Der individuelle Therapieplan für ADHS-Patienten beinhaltet ausgewählte Elemente aus den DBT-Modulen Stresstoleranz, Gefühlsregulation, Achtsamkeit, zwischenmenschliche Fertigkeiten und Selbstwert. Damit wollen wir auf Ihre persönlichen Problembereiche eingehen.

Weitere Angebote

Ergänzende Kunst-, Reit-, Sport-, Bewegungs-, Ergotherapie, Klettern, Yoga, MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) und eine Lehrküche runden das therapeutische Angebot bei uns ab.

 

Startseite