Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Medizinisches Leistungsangebot  Klinik für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie  Einheit für dialektisch-behaviorale Therapie  Raus aus alten Mustern

Raus aus alten Mustern: Lebensfallen bewältigen

Sowohl einschneidende Lebensereignisse als auch wiederkehrende Verhaltens- und Denkmuster können uns die Lebensbewältigung erschweren oder uns gar in persönliche Krisen stürzen. Typische Merkmale können nachlassende Leistungsfähigkeit, leichte Erschöpfbarkeit, Schlafstörungen, Gedankenkreisen, Gereiztheit, zunehmender Zynismus oder psychosomatische Beschwerden (wie Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen) sein. Zunehmender Gebrauch von aufputschenden Mitteln zur Leistungssteigerung sowie von Alkohol oder Tabletten zur Beruhigung stellen häufige, problematische Bewältigungsversuche dar.

Wir bieten auf unserer Psychotherapiestation Menschen in schwierigen Lebenssituationen und –krisen ein ganzheitliches Therapieprogramm an, das zunächst hilft, zur Ruhe zu kommen und Batterien wieder aufzuladen. Es geht auch darum, wenig hilfreiche Verhaltens- und Erlebensmuster zu erkennen und zu durchbrechen. Der individuelle Therapieplan beinhaltet ausgewählte Elemente moderner verhaltenstherapeutischer Verfahren, insbesondere aus der Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT), der Akzeptanz-Commitment Therapie (ACT) sowie der Schematherapie.

Typische Merkmale des Ausgebranntseins

  • Nachlassende Leistungsfähigkeit
  • Leichte Erschöpfbarkeit
  • Schlafstörungen
  • Gedankenkreisen und Grübeln
  • Gereiztheit, zunehmender Zynismus
  • Psychosomatische Beschwerden
  • (wie Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen)
  • Zunehmender Gebrauch von aufputschenden Mitteln zur Leistungssteigerung
  • Zunehmender Gebrauch von Alkohol oder Tabletten zur Beruhigung

Bausteine der Behandlung

  • Erarbeitung eines individuellen Störungsmodells und Therapieplanes
  • Informationsvermittlung zum Krankheitsbild (Psychoedukation)
  • Einzel- und Gruppenpsychotherapie
  • Achtsamkeit
  • Muster erkennen und bewältigen lernen

Weitere Angebote

Ergänzende Kunst-, Reit-, Sport-, Bewegungs-, Ergotherapie, Klettern, Yoga, MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) und eine Lehrküche runden das therapeutische Angebot bei uns ab.

Psychopharmakotherapie

Ergänzend zur psychotherapeutischen Behandlung bieten wir eine unterstützende medikamentöse Therapie an, die sich an den neuesten Behandlungsstandards orientiert. Auch die medikamentöse Behandlung von Begleiterkrankungen (wie z.B. Depressionen oder Schlafstörungen) kann die Psychotherapie erleichtern.

Ambulante Weiterbetreuung

Zur Aufrechterhaltung des Therapieerfolges und Integration in den Alltag arbeiten wir eng mit niedergelassenen Therapeuten zusammen.

Unsere multiprofessionelle, psychotherapeutische Behandlung möchte Betroffene dabei unterstützen, selbst Experte im Umgang mit den eigenen Symptomen zu werden. Sie lernen Strategien zur Selbstregulation, die Ihnen dabei helfen können, mehr innere Stabilität zu finden. Typische Begleiterkrankungen wie Depression oder Substanzmissbrauch werden im Rahmen unseres multimodalen Therapieangebotes mitbehandelt. Auf Wunsch führen wir Familiengespräche und beraten unsere Patienten bei sozialen oder behördlichen Fragen.

 

Startseite