Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost

Herzlich willkommen

Symposium St ... | 22.04.2020
Symposium StäB ist abgesagt
Das StäB-Symposium am 22.4 ist abgesagt. [ mehr in dieser PDF-Datei - 253,4K ]
Psychiatrie-Museum
Psychiatrie-Museum
Psychiatrie-Museum ist bis zum 20.4.2020 geschlossen [ mehr in dieser PDF-Datei - 216,2K ]
Fortbildungen und Veranst ...
Fortbildungen und Veranstaltungen
alle Veranstaltungen und Fortbildungen sind bis zum 20.4.2020 abgesagr [ mehr in dieser PDF-Datei - 176,9K ]

Foto: © iStockphoto.com // Felix Möckel

kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost
Psychiatrie-Psychotherapie-psychosomatische Medizin-Neurologie
Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität

Unterstützende und helfende Hände gesucht - registrieren Sie sich beim kbo-Isar-Amper-Klinikum  

Sehr geehrte Damen und Herren,

die aktuelle Situation betrifft auch uns und unsere Behandlungs- und Therapieangebote.

Die Versorgung von psychiatrisch erkrankten Menschen ist weiterhin möglich. Wir können aber nicht alle Behandlungsangebote im gewohnten Umfang aufrechterhalten. Um die gesundheitliche Sicherheit unserer Patient*innen und Mitarbeitenden zu gewährleisten, haben wir zudem einige Einschränkungen des laufenden Betriebs vornehmen müssen.
Wir bitten um Verständnis.

Das Direktorium des Klinikums

Eine stationäre Aufnahme ist nur nach telefonischer Anmeldung möglich.

Falls Sie sich stationär behandeln lassen wollen, rufen Sie bitte vorab unter der Telefonnummer 089 4562-0 an.

Die Kolleginnen und Kollegen der Zentralen Aufnahme besprechen mit Ihnen das weitere Vorgehen.

·         Alle planbaren und aufschiebbaren Behandlungen müssen nach der Vorgabe des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 19.03.2020 auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

·         Zudem sind zum Schutz der Patient*innen die Ausgangsregelungen verändert worden. Dadurch verringern wir das Risiko, dass sich Patient*innen anstecken.

·         Bei dringenden Fragen können Sie sich unter der Telefonnummer 089 4562-0 telefonisch erkundigen.

Bitte beachten Sie: Es gilt gemäß der Vorschriften der Bayerischen Staatsregierung ein generelles Besuchsverbot für unser Klinikum. Dieses Besuchsverbot dient dem Schutz der Patient*innen und Mitarbeitenden gleichermaßen.

Unser ambulantes Angebot steht Ihnen wie gewohnt zur Verfügung und kann zurzeit auch gerne per Telefon wahrgenommen werden.

Wenden Sie sich dazu bitte telefonisch an die für Sie zuständige Ambulanz bzw. bei Erstkontakt an unsere Zentrale Aufnahme unter der Nummer 089 4562-0; von dort werden Sie weitervermittelt.

Die Klinik für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie bietet aktuell eine psychotherapeutisch orientierte Telefonsprechstunde an. Diese kann unter 089-4562-2424 wochentags zwischen 9.00 und 15.00 Uhr direkt kontaktiert werden.

Sie können sich in psychischen Krisen und bei allen Fragen zu psychiatrischen Hilfen jederzeit auch an den Krisendienst Psychiatrie wenden. Die Kolleginnen und Kollegen erreichen Sie unter der Telefonnummer 0180 / 655 3000.

 

Sie haben Fragen zur Erkrankung mit dem Coronavirus? Bitte wenden Sie sich direkt an die verschiedenen Bürgertelefone und informieren sich dort. Unser Klinikum kann keine Testung durchführen.

 

 

 

 

KVB Hotline bei Symptomen

116117

Bürgertelefon der Landeshauptstadt München

089/ 233-44740

Bürgertelefon des Landratsamt Erding

08122/58-1770

Bürgertelefon des Landratsamts München

089/6221-1234

Bürgertelefon des Landratsamt Freising 

08161/600-601

Bürgertelefon Landratsamt Ebersberg

08092 823 680

Bürgertelefon Landkreis Fürstenfeldbruck

08141 519 999

Bürgertelefon Taufkirchen (Vils) 

08122/58-1770

Hotline des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL)

09131 6808-5101

o  

Alle Veranstaltungen des Klinikums sind vorläufig bis zum 14.6.2020 abgesagt.

Bitte beachten Sie auch, dass Psychiatrie-Museum bis zum 30.4.2020 geschlossen ist.

 

 

 

 

 

 

Startseite