Zum Seitenanfang
Schwester und Patient schauen sich an

Gerontopsychiatrie - Menschen im Alter begleiten

Die Gerontopsychiatrie befasst sich besonders mit dem seelischen Befinden älterer Menschen. Im kbo-Isar-Amper-Klinikum behandeln wir alle psychischen Erkrankungen des höheren Lebensalters. Dazu gehören z.B. Demenz, Abhängigkeitserkrankungen, Depressionen. Bei der Behandlung richten wir uns nach den Bedürfnissen und Ressourcen der Patient*innen.

Unser Ziel

Unser Ziel ist es, Lebensqualität wiederherstellen und erhalten.
Ältere Menschen verfügen über viel Erfahrung und sind es gewohnt, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Im Alter lassen die Kräfte nach, Aktivitäten versiegen oder wenn plötzliche Veränderungen eintreten, ist Hilfestellung notwendig. Wir sehen unsere Aufgabe darin, den Betroffenen und ihren Angehörigen Unterstützung anzubieten. So können die Betroffenen Kraftquellen nutzen und neue Perspektiven entwickeln. Ziel ist es, das gewohnte Zuhause solange wie möglich zu erhalten und eine Pflegebedürftigkeit zu vermeiden.

Unser ganzheitlicher Ansatz

Im höheren Lebensalter werden psychiatrische Erkrankungen häufiger von körperlichen Beschwerden begleitet. Zum Teil sind sie auch Ursache der psychischen Störungen. Veränderungen im Nervensystem können zu Leistungseinbußen führen, die sich als Demenz im Alltag bemerkbar machen.

Man muss immer ein besonderes Augenmerk auch auf die körperlichen Begleiterkrankungen legen. Die Diagnostik und Behandlung gerontopsychiatrischer Erkrankungen erfordert daher besondere Kenntnisse im allgemein-medizinischen Bereich.

In unserem multiprofessionellen Behandlungsteam berücksichtigen wir psychische, körperliche, soziale und biographische Gegebenheiten. Sie sind wichtig, denn sie können zur Entstehung der psychiatrischen Erkrankung beitragen.

Zu unserem ganzheitlichen Behandlungsangebot zählt eine umfassende Diagnostik. Auf dieser Basis erarbeiten wir einen individuellen Behandlungsplan, der folgende Bausteine enthalten kann:

  • Therapeutische Gespräche
  • Medikamentöse Therapie
  • Kognitives Training
  • Beschäftigungs-, Sport- und Musiktherapie
  • Entspannungsverfahren
  • Licht- und Wachtherapie
  • Tanztherapie
  • Krankengymnastik
  • Sozialpädagogische Beratung
  • Aktivierende Pflege / lebenspraktisches Training
  • Planung der weiteren Versorgung 

Die gerontopsychiatrischen Behandlungseinheiten des kbo-Isar-Amper-Klinikum

In vielen Fällen ist keine stationäre Aufnahme nötig. In unseren gerontopsychiatrischen Ambulanzen führen wir eine diagnostische Abklärung durch. Dort behandeln wir beispielsweise Gedächtnisprobleme, gelegentliche Verwirrtheitszustände oder leichte Depressionen. Alternativ können Sie sich in unseren Tageskliniken behandeln. Die Abende und Wochenenden können die Patienten zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung verbringen. Akut psychisch erkrankte Patienten behandeln wir in einem beschützenden Rahmen.

Standorte mit gerontopsychiatrischen Behandlungsangeboten

Zentrum für Altersmedizin und Entwicklungsstörungen Haar
Tagesklinik und Institutsambulanz München Berg am Laim
Gerontopsychiatrie am kbo-Klinikum Taufkirchen (Vils)
kbo-Klinikum Schwabing
kbo-Klinikum Fürstenfeldbruck

Bildquelle: Header - istockphoto.com/franckreporter