Zum Seitenanfang

Frühjahrstagung des Arbeitskreises zur Erforschung der nationalsozialistischen »Euthanasie« und Zwangssterilisation - 13.-15. Juni 2024

Sehr geehrte Damen und Herren.

Sehr herzlich laden wir Sie zu der Frühjahrstagung des Arbeitskreises zur Erforschung der nationalsozialistischen „Euthanasie“ und Zwangssterilisation vom 13.-15. Juni 2024 im kbo-Klinikum Haar bei München ein.

Das aktuelle Programm finden Sie hier

Die Tagung wird im kbo-Klinikum Haar, Gesellschaftshaus, Vockestraße 72 stattfinden.

Organisationskomitee:

Prof. Dr. Peter Brieger, kbo-Isar-Amper-Klinikum Region München
Prof. Dr. Maike Rotzoll, Universität Marburg
Susanne Menzel, kbo-Isar-Amper-Klinikum Region München
Nikolaus Braun, Bezirk Oberbayern
Henner Lüttecke, kbo-Isar-Amper-Klinikum Region München

Wissenschaftliche Beratung durch:

Prof. Dr. Michael von Cranach, München
Dr. Stefan Raueiser, Bildungswerk Irsee 

 

Gemeinsam möchten wir mit Ihnen diskutieren, „was Erinnerungskultur im Hier und Jetzt bewirkt? Erinnern in psychiatrischen Kliniken und Institutionen“. 1905 wurde das heutige kbo-Isar-Amper-Klinikum gegründet und blickt auf eine 120jährige Geschichte der Patientenversorgung zurück. Unter der NS-Diktatur war die damalige Heil- und Pflegeanstalt eine der zentralen Orte der „Euthanasie“ in Oberbayern. 4000 Patientinnen der Heil- und Pflegeanstalt Eglfing wurden deportiert und in Tötungsanstalten deportiert und ermordet, sie wurden in sogenannten „Hungerhäusern“ zu Tode gehungert oder durch Medikamente umgebracht.
Die Erinnerung an die Verbrechen ist uns eine stetige und dauerhafte Aufgabe, die natürlich auf unser heutiges Tun und Handeln Auswirkungen hat. Informationen zu unserer Erinnerungskultur finden Sie auf Erinnerungskultur (kbo-iak.de).

 

Gerne können Sie sich auch kurzfristig zu der gesamten Tagung bzw. für einzelne Tage anmelden. Bitte schreiben Sie uns eine Mail an:

IAK-Fruehjahrstagung-AK-NS-2024(at)kbo.de

Wir freuen uns auf Sie und den fachlichen Austausch.

Prof. Dr. Peter Brieger    Susanne Menzel                          Henner Lüttecke

Ärztlicher Direktor           Referentin Ärztliche Direktion    Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit